Portrait Michael Brand MdB Fulda WP 18_kl

MdB (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe

Ich zeige Flagge für Tibet als deutliches Zeichen der Unterstützung für die Tibeter und zugleich als Signal an die chinesische Führung, gegenüber Tibet ein neues Kapitel aufzuschlagen. China muss die Rechte der Tibeter achten und vor allem das Recht auf eigene Kultur und freie Religionsausübung garantieren. Die massive Unterdrückung der religiösen und kulturellen Rechte muss aufhören. Als Vorsitzender des Menschenrechtsausschusses im Deutschen Bundestag setze ich mich dafür ein, dass der ruhende Dialog zwischen der chinesischen Führung und den legitimen Vertretern der Tibeter neu belebt wird.